Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • WIRTSCHAFTSPRÜFUNG
  • STEUERBERATUNG
  • BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE BERATUNG

Impressum - Alle Daten im Überblick.

Diensteanbieter im Sinne der Dienstleistungs-Informationspflichten
Verordnung (DL-InfoV) sowie des Telemediengesetzes ist: Stefan Tepe

Kottkamp, Tepe & Meyer GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Am Markt 2
49413 Dinklage

Telefon (04443) 50625-0
Telefax (04443) 50625-25
ktm@wp-tepe.de

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gerichtsstand: Oldenburg
Handelsregister: Amtsgericht Oldenburg
HRB: 201011
Geschäftsführer: Stefan Tepe, Thorsten Kottkamp, Volker Meyer
USt-ID-Nr.: DE251771863

Verantwortlicher nach Paragraph 55 RStV: Stefan Tepe

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Wirtschaftsprüferkammer
Rauchstraße 26 / 10787 Berlin
Telefon (030) 72 61 61-0
Telefax (030) 72 61 61-212
admin@wpk.de
www.wpk.de

Die entsprechenden standesrechtlichen Bestimmungen für die in Deutschland zugelassenen Berufsträger finden Sie auf den Internet-Seiten der jeweiligen Kammern:

Wirtschaftsprüferkammer: www.wpk.de
Bundessteuerberaterkammer: www.bstbk.de

Die gesetzliche Berufsbezeichnung "Wirtschaftsprüfer" wurde in der Bundesrepublik Deutschland zuerkannt.

Berufsrechtliche Regelungen für Wirtschaftsprüfer:

Der Berufstand der Wirtschaftsprüfer / vereidigten Buchprüfer unterliegt im Wesentlichen den nachfolgend genannten berufsrechtlichen Regelungen:

a) Gesetz über eine Berufsordnung der Wirtschaftsprüfer (WPO)
b) Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
c) Satzung für Qualitätskontrolle
d) Siegelverordnung
e) Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung

Die berufsrechtlichen Regelungen können auf der Homepage der Wirtschaftsprüferkammer (www.wpk.de) eingesehen werden.

Berufshaftplichtversicherung:
Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der HDI-Gerling,
Firmen und Privat Versicherung AG

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderungen des § 54 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) in Verbindung mit der Verordnung über die Berufshaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer (WPBHV).

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:
Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle. Bei Streitigkeiten zwischen Steuerberatern und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der Vermittlung bei der Steuerberaterkammer Nürnberg (http://www.stbk-nuernberg.de) oder der Steuerberaterkammer Brandenburg (http://www.stbk-brandenburg.de) gem. § 76 StBerG. Verbraucher haben zudem die Möglichkeit der Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor der zuständigen Verbraucherstreitbeilegungsstelle. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/